Home > Projektmanagement > Payroll und Bonussysteme – mit HR Interimmanagern die Entgeltabrechnung modernisieren

Payroll und Bonussysteme – mit HR Interimmanagern die Entgeltabrechnung modernisieren

Ob Fusionen, Zukauf, Wachstum oder Modernisierungsbedarf: Es gibt viele gute Gründe, Payroll-Prozesse zu analysieren und die Entgeltabrechnung sowie Bonussysteme an die aktuellen Entwicklungen anzupassen. Das schafft nicht nur mehr Effektivität, sondern beseitigt häufig auch rechtliche Unsicherheiten – und Konfliktpotenziale in Belegschaft und Management.

Unsere HR Interimmanager kennen die betrieblichen und rechtlichen Anforderungen an eine zeitgemäße Entgeltabrechnung. Sie sind auf dem Markt der aktuellen IT-Lösungen wie SAP HCM zu Hause. Sie helfen, die Kosten der Entgeltabrechnung zu senken, sorgen für revisionssichere Payroll-Prozesse und setzen Potenziale für die erfolgreiche HR Arbeit frei. Mit Bonussystemen aus der Hand von Spezialisten setzen Sie die Anreize, von denen Mitarbeiter und Unternehmen profitieren. Sie schaffen Zufriedenheit und Motivation statt Neid und Konfliktstoff.

Interimmandate für Payroll anhand konkreter Beispiele

Die Anforderungen an die Entgeltabrechnung sind schon im nationalen Umfeld überaus vielfältig. Das deutsche Steuerrecht hält bekanntlich eine Vielzahl von Fallstricken bereit, über die Unternehmen bei Payroll und Bonussystemen stolpern können. Umso mehr gilt das im internationalen Umfeld. 64 eigene Filialen, 180 Franchise-Partner in Deutschland, Österreich und der Schweiz, das Unternehmen mit 500 Mitarbeitern zu 100 % Tochter eines asiatischen Konzerns: Diese Stichworte lassen die Komplexität erahnen, mit der eine HR Interim Managerin aus unserem Pool als Interim Personalleiterin das Payrolling eines internationalen Automotive Serviceunternehmens harmonisierte.

Aber es sind nicht nur große Unternehmen und Konzerne, die von der Payroll-Expertise auf Zeit in Form eines Interim Managers profitieren. Gerade in Unternehmen mit kleineren Personalabteilungen sind die Mitarbeiter häufig in verschiedenen Disziplinen gefordert – zuweilen auch überfordert. Dann bleibt die Entgeltabrechnung mitunter hinter den Möglichkeiten zurück. Mit einem erfahrenen Experten von extern lässt sich der Vorsprung des Wettbewerbs leichter einholen. Beispielhafte Einzelheiten dazu in der Projektbeschreibung Leitung Payroll bei einem internationalen Zertifizierer.

Shared Service Center und SAP HCM

HR Interim Manager sind darauf eingestellt und trainiert, ohne große Einarbeitung in kurzer Zeit sehr gute Ergebnisse zu liefern. So ist es beispielsweise durchaus möglich, während der Suche nach einem passenden Kandidaten für eine Festanstellung das Fachkonzept und das Testing eines Shared Service Centers für BPO-Rayroll wie bei SPX Flow in Norderstedt von einem Interim Manager erstellen zu lassen.

Entgeltabrechnung ist immer mehr auch ein IT-getriebenes Thema. Nicht selten finden sich in Unternehmen veraltete SAP-Payroll-Systeme. Darüber hinaus sind die Payroll-Mitarbeiter allzu häufig weder ausreichend mit der Abrechnungssoftware noch mit den noch wichtigeren aktuellen Fragen des Steuer- und Sozialversicherungsrechts vertraut. Wertvolle Hilfe bei der Neustrukturierung des Payroll-Bereichs (SAP HCM) kommt von spezialisierten Interim Managern mit aktuellem Fachwissen – und der Kompetenz, die Teams der Entgeltabrechnung effektiv zu schulen und zu motivieren.

Mit Bonussystemen effektive Ansätze schaffen

Ob Handwerksbetrieb, Mittelständler oder Konzern: Bonussysteme sind ein probates Mittel, um gezielt Anreize für die Mitarbeiter zu setzen. Zum Nutzen der Mitarbeiter und des Unternehmens. Erfahrene HR-Experten wissen aber auch: Bonussysteme können die falschen Anreize setzen – oder demotivieren, etwa wenn die Zahlung von Boni oder Zulagen weder transparent oder nur auf wenige leitende Mitarbeiter beschränkt ist. Auch hier gilt: Je größer das Unternehmen, umso mehr profitieren die Unternehmen von der Kompetenz eines Spezialisten für Bonussysteme. In der Projektbeschreibung Reorganisation der Bonussysteme in einem globalen Industriekonzern beschreibt ein HR-Experte aus dem Pool von hr-interimmanagement.de, wie er die Systematik der Bonussysteme bei der deutschen Tochter eines internationalen Industriekonzerns aus der Schräglage ins Gleichgewicht geführt hat.

Variable Vergütungssysteme sollten nachvollziehbar sein. Und dabei idealerweise keine unnötig hohen Kosten verursachen. Die Projektreferenz Entwicklung und Implementierung eines Bonussystems im oberen Management beschreibt, wie es gelingt, ein Bonussystem zu entwickeln, dass von den Mitarbeitern akzeptiert ist und gleichzeitig auf wirtschaftlichen Kennziffern beruht, die den Zielen des Unternehmens Rechnung tragen.

Weitere Projektbeschreibungen aus dem Themenfeld Payroll und Bonussysteme finden Sie auf den folgenden Übersichtsseiten:

Erfahrene Interim Manager für Payroll und Bonussysteme

Machen Sie sich anhand der folgenden Kurzprofile selbst ein Bild von den Experten für Payroll und Bonussysteme bei hr-interimmanagement.de.

Personalleiter mit Business-Fokus und hoher Wirksamkeit

MA-3449 HR-Consultant

Branchen: Automotive, Engineering, FMCG, Food, Insurance, IT, Media

Stationen: Allianz SE, IWIS, Pentair, Raps, ReedElsevier, Wrigley

Qualifikationen: Dipl.-Psychologe (Wirtschafts- und Organisationspsychologie), Personal-Kaufmann, zertifizierter Projektmanager und Managementcoach; international erfahrener Personalleiter mit exzellenten Führungs- und Projektkompetenzen, klarer, freundlicher Auftritt und hohe sozialer Kompetenz. Verhandlungssicher im Arbeitsrecht auf Deutsch und Englisch.

Besondere Schwerpunkte:

  • Vakanzüberbrückung als Personalleiter und HR Business Partner
  • Change-Prozesse und Restrukturierungen (Sanierung)
  • Arbeitsrecht, Compensation & Benefits, effektive Führung, Prozesse, Recruiting

Projektreferenzen:

Manager Profil unverbindlich anfordern
Personalleiter mit Business-Fokus und hoher Wirksamkeit

HR Business Partnerin mit Fokus auf Veränderung

MA-1272 HR-Expertin
  • Branchen: Automotive, Metall- und Elektro, Finanzdienstleistungen, IT, Verlag, Nahrungsmittel
  • Stationen: Tochtergesellschaften von namhaften internationalen Konzernen sowie mittelständische Unternehmen aus Industrie und Dienstleistung
  • Qualifikationen: Personalfachkauffrau (IHK), zertifizierte Beraterin für Change und Organisationsentwicklung, verschiedene Trainings in Leadership, Moderation, etc.
  • Besondere Schwerpunkte:
    • Harmonisierung von Beschäftigungsbedingungen nach M&A bzw. §613 a BGB
    • Konzeption, Verhandlung und Einführung von Betriebsvereinbarungen, Richtlinien, PE-Tools und Vergütungssystemen
    • Restrukturierung und Optimierung von HR-Ausrichtung und –Prozessen
    • Rekrutierung von Fach- und Führungskräften bei stark ausgeprägtem Fachkräftemangel (Ingenieure, IT)
  • Projektreferenzen:
Manager Profil unverbindlich anfordern
HR Business Partnerin mit Fokus auf Veränderung

Interim Personalleiterin - SAP-HCM, Mediation und Changemanagement

MA-3131 HR-Interimmanagement
  • Branchen: mittelständische Unternehmen, Industrie allgemein, Automobilindustrie, Anlagenbau, Bergbau, Banken, Verlage
  • Stationen: Unternehmen und Referenzen auf Nachfrage
  • Qualifikationen: Betriebswirtin, Personalfachkauffrau, Lohnbuchhalterin, Mediatorin, Change-Beraterin; HR Generalistin mit langjähriger Führungserfahrung, Vorstandsmitglied im Bundesverband selbstständiger Personalleiter e.V.
  • Besondere Schwerpunkte:
    • SAP-HCM, Entgeltabrechnung, Zeitwirtschaft
    • Steuer- und Sozialversicherungsrecht
    • Kollektives und individuelles Arbeitsrecht
    • Betriebsübergang, Personalabbau, Restrukturierungen
  • Projektreferenzen:
Manager Profil unverbindlich anfordern
Interim Personalleiterin - SAP-HCM, Mediation und Changemanagement

Personalleiter für Überbrückung von Vakanzen, Restrukturierungsmanagement und Unternehmensentwicklung

MA-3701 HR-Berater Interimmanagement
  • Branchen: Anlagenbau, Automotive-Zulieferer, Energie, Petrochemie, Schienenfahrzeuge, Maschinenbau
  • Stationen: Arvos, Alstom, Kamax, Bremer Vulkan, Gildemeister
  • Qualifikationen: 30 Jahre Berufserfahrung mit nationaler und internationaler Verantwortung  bei Konzernen, Mittelstand, Inhaber geführten Unternehmen und Private Equity, Volljurist, ehrenamtlicher Richter am Landesarbeitsgericht und Arbeitsgericht:
  • Besondere Schwerpunkte:
    • Vakanzüberbrückungen HR-Leitung
    • Restrukturierungsmanagement (Optimierung von Organisationen, Schließungen, Downsizing)
    • Arbeits- und Tarifrecht (Betriebsvereinbarungen, Interessenausgleich, Sozialpläne, Haustarifverträge)
    • Entgeltsysteme und  -management
    • Recruiting, Führungskräfteentwicklung, Nachfolgeplanung
    • Unternehmensverkauf (Vorbereitung, Carve out)
    • Altersteilzeit
  • Projektreferenzen:
Manager Profil unverbindlich anfordern
Personalleiter für Überbrückung von Vakanzen, Restrukturierungsmanagement und Unternehmensentwicklung

HCM-Berater und Spezialist für BPO-Payroll

MA-1790 HR BPO Spezialist

Branchen: Automobilzulieferindustrie, Automobile Dienstleistungen, Transport und Logistik, Konsumgüterindustrie
Stationen: Christoph Kroschke GmbH, HCM Gilde GmbH, Hannoversche Silo GmbH, Borg Warner Beru Systems GmbH, SPX Flow Technology GmbH, Cooper Standard GmbH
Qualifikationen: BWL Studium in Kiel mit Schwerpunkt Personal- und Ausbildungswesen, Zertifizierter SAP Berater ERP, Zertifizierter Change Manager
Besonderer Schwerpunkte: B.I. S.-Ausrichtung (Basis, Innovation und Struktur), BPO Payroll, Abrechnungs- und Vergütungssysteme, Projektmanagement
Projektreferenzen:

Manager Profil unverbindlich anfordern
HCM-Berater und Spezialist für BPO-Payroll

Pragmatische HR-Führungskraft - Diplom-Ingenieur und Diplom-Kaufmann

MA-1443 HR-Consulting
  • Branchen: Ingenieur- und IT-getriebene Unternehmen
  • Stationen: MBB, Airbus, Visteon, D + S, SAP, DNV GL, Suzlon, Senvion, TrelleborgVibracoustic, Dräger, GEA
  • Qualifikationen: Diplom-Ingenieur der Luft- und Raumfahrttechnik, Diplom-Kaufmann der Wirtschaftswissenschaften, mehr als 20 Jahren Berufserfahrung in Festanstellung, geprägt durch den Wettbewerbsdruck und Speed der Automobilzuliefer-Industrie, selbstständiger HR Interim-Manager seit 2010
  • Besondere Schwerpunkte:
    • Zahlenlastige Themen wie Compensation & Benefits, HR-Controlling, Payroll
    • Schnittstellen zur IT, HR-IT, HR-Prozesse
    • Restrukturierungen, global footprint consolidation
    • HR-Rolle/Organisation schlagkräftiger machen
    • internationale Kollaborationen
  • Projektreferenzen:
Manager Profil unverbindlich anfordern
Pragmatische HR-Führungskraft - Diplom-Ingenieur und Diplom-Kaufmann

Personalleiter mit Fokus auf Vakanzüberbrückung, Change- und Projektmanagement

MA-4018-HR-Manager
  • Branchen: Dienstleistungen, Energie, Telekommunikation und IT, Industrie, Bankwesen
  • Stationen: PowerWind, EWE TEL, COLT Telecom, M.M.Warburg Bank
  • Qualifikationen: Generalistischer Personalleiter mit profunder Führungs- und Projekterfahrung, seit 2013 Tätigkeit als Interimsmanager und Managementberater, Dipl.-Pädagoge mit Schwerpunkt Personalwesen sowie Wirtschafts- und Organisationspsychologie, Zusatzqualifikationen BWL und Arbeitsrecht
  • Besondere Schwerpunkte:
    • Vakanzüberbrückung in Personalleitungsfunktion und im HR-Businesspartnering
    • Unterstützung in Changeprozessen und bei Restrukturierung
    • Strategieentwicklung, Employer Branding, Personalrecruiting, Beurteilungssysteme, Talentmanagement, Entgeltsysteme, Changemanagement, Geschäftsprozesse, Kostenmanagement
  • Projektreferenzen:
Manager Profil unverbindlich anfordern
Personalleiter mit Fokus auf Vakanzüberbrückung, Change- und Projektmanagement

HR-Leiterin mit Spaß an der konzeptionellen und operativen Personalarbeit

MA-2372 HR-Leiterin ad interim
  • Branchen: Automotive, Produktion, Kunststoff, Luftfahrt, Finanzen
  • Stationen: Automobil Industrie (Zulieferer), Produktionsindustrie (Stahl, Verpackung, Luftfahrt), Finanzen (Versicherung, Banken)
  • Qualifikationen: Seit 20 Jahren aktiv in HR-Management, Changemanagement, Personal- und Organisationsentwicklung, Projektmanagement, Recruiting, Verhandlungsführung in englischer Sprache, Diplom-Politologin, Systemischer Businesscoach, seit 2010 selbstständig mit zahlreichen Mandaten als Interim Manager und Coach
  • Besondere Schwerpunkte:
    • Übernahme von HR-Leitungsfunktionen bei Vakanzen, Spezialprojekten und vielschichtigen Ausnahmesituationen
    • Erarbeitung, Verhandlung und Umsetzung von Haustarifverträgen
    • Strukturierung und Harmonisierung der Personalarbeit in dezentralen und/oder internationalen Unternehmen
    • Post Merger Begleitung HR-seitig
    • Personalentwicklung, Zielvereinbarungen, Beurteilungssysteme
    • Effektives Deeskalationsmanagement mit dem Sozialpartner
  • Projektreferenzen:
Manager Profil unverbindlich anfordern
HR-Leiterin mit Spaß an der konzeptionellen und operativen Personalarbeit

Mit Leidenschaft und Humor Vertrauen in Change-Prozesse wecken

MA-3798 HR-Interimmanagement
  • Branchen: Medien und Verlage, Professional Services, Pharmazeutische Industrie, Executive Search, Telekommunikation, Handel, FMCG, Tourismus
  • Qualifikationen: Dipl. Psychologin, zertifizierte Systemische Organisationsentwicklerin und Coach, HR-Strategy an der London Business School (zertifiziertes Curriculum), Arbeitssprachen in Wort und Schrift: Deutsch, Englisch, Französisch; Arabisch (ägyptischer Dialekt): Konversationsniveau; seit 12 Jahren selbstständig (insgesamt 17 Jahre HR-Erfahrung)
  • Stationen: Rowohlt Verlag, Jahreszeiten Verlag, Russell Reynolds, KornFerry (US amerikanische internationale Executive Search Unternehmen), Gruner + Jahr (Bertelsmann Konzern)
  • Besondere Schwerpunkte:
    • Performance Management: Entwicklung und Einführung von Kompetenzen Modellen, Leistungsbeurteilung und -bewertungssysteme, Talent Management
    • Personalentwicklung: Fort- und Weiterbildung
    • Personalmarketing und Recruiting
    • Assessment Centre, Management Evaluation / Diagnostik
    • Business Coaching
    • Internationale Einsätze zu HR-Themen und Change Prozesse
  • Projektreferenzen:
Manager Profil unverbindlich anfordern
Mit Leidenschaft und Humor Vertrauen in Change-Prozesse wecken

Sie haben keinen passenden Payroll-Experten gefunden?

Rufen Sie einfach an. Unseren Geschäftsführer Tilo Ferrari erreichen Sie in Frankfurt unter 069 - 133 85 831. Er vermittelt Ihnen innerhalb von 48 Stunden ausführliche Profile von passenden Experten für Ihren Bedarf.