Home > Organisationsentwicklung

Suchwortergebnisliste Organisationsentwicklung

MA-663 HR-Expertin

... sondern auch als Mittler zwischen Führungskräften und Mitarbeitern. Auftraggeber war ein deutsches mittelständisches Familienunternehmen in der Metallindustrie mit 8.100 Mitarbeitern weltweit. Neben dem Hauptproduktionsstandort in Deutschland sollte ein weiteres globales „Leitwerk“ für ein Schlüsselprodukt ebenfalls in Deutschland aufgebaut werden. Aufgabe der Interim Managerin war es, die benötigten Personalprozesse zu planen und einzuführen sowie den Geschäftsführer bei Organisationsentwicklung und Führungskultur zu beraten. Recruitmentprozess professionalisiert Noch vor Gründung der neuen Produktionsgesellschaft entwickelte die Interim Managerin in Absprache mit dem Geschäftsführer Projektpläne für die benötigten Personalprozesse und entwarf in Abstimmung mit dem Headquarter betriebliche Regelung für die neue Organisation. Beides wurde sehr effizient umgesetzt. Der bis dahin eher schleppend verlaufende Recruitmentprozess für Führungskräfte ... werden. Parallel wurden die für eine eigenständig arbeitende HR-Abteilung notwendigen Projekt- und Prozesspläne weiterbearbeitet und abgeschlossen. Eine Nachfolgerin für die HR Position wurde zügig eingestellt und eingearbeitet. Durch eine projekt- und fallbezogene Unterstützung sicherte die Interimmanagerin auch noch nach Projektende einen reibungslosen Übergang. Das Projekt in Stichworten Aufbau eines neuen Produktionsstandortes und Beratung des Geschäftsführers zur Organisationsentwicklung und Führungskultur Entwicklung und Umsetzung von Projektplänen und betrieblichen Regelungen Entwicklung von Kompetenzprofilen und Einführung kompetenzbasierter Interviews Straffung des Recruitmentprozesses und Besetzung von 20 Positionen in 3 Monaten ...

MA-1962 HR-Expertin

... zutage, die vorher „im Verborgenen schlummerten“. Aus vier sehr gleichartigen Einkaufsabteilungen bildete das Restrukturierungsteam unter Moderation der HR-Interim Managerin 3 klar ausgerichtete Abteilungen. Da der Einkauf zu 30 % mit Interimmanagern gestafft war, konnten diese Verträge aufgelöst werden und eine Reduktion des Stammpersonals wurde abgewendet. Das Projekt in Stichworten Reorganisation der Supply-Chain mithilfe eines Interim-Managers inklusive Teamentwicklung, Organisationsentwicklung und Rekrutierung neuer Mitarbeiter für neu geschaffene Stellen 10% Stellenabbau in der Fertigung inkl. der Betriebsratsverhandlungen Durchführung von Assessment-Center zur Reorganisation der Einkaufsabteilung weg von nationalen hin zu internationalen Einkäufern ...

MA-3983 HR-Expertin

... unter den HR-Führungskräften, deren zuweilen massives Gegensteuern sich auch gegen die neue Direktorin wendete. Um alle Unsicherheiten und Bedenken im Team besser einschätzen zu können, begann die HR Interim Managerin das Projekt mit ausführlichen persönlichen und telefonischen halbstrukturierten Interviews. Dadurch wurden die Schwachstellen in organisatorischer, funktioneller und personeller Art sehr schnell klar. Die HR Interim Managerin verfügt über große Erfahrung in der Organisationsentwicklung. Daher war klar, dass nachhaltige und von allen Betroffenen akzeptierte Veränderungen nur unter zwei Bedingungen gelingen: Einerseits müssen sie an der gewachsenen Unternehmens- und Führungskultur ausgerichtet sein und andererseits von den Betroffenen akzeptiert werden. Daran orientierte die Interim Managerin ihre Vorgehensweise. Sie gestaltete für das HR Führungsteam parallel sowohl einen Change Management Prozess als auch einen Coaching- und Beratungsprozess. Das ...

MA-3798 hr-interimmanagement

... englisch, französisch und arabisch (ägyptischer Dialekt mit Konversationsniveau) gelingt es ihr leicht, das Vertrauen ihrer Mitmenschen zu gewinnen. Sie schafft es, mit Humor an der richtigen Stelle Hirn und Herz der Personen rasch zu erreichen. Bei aller Diplomatie scheut sie sich nicht, notwendige unangenehme Wahrheiten so auszusprechen, dass der Gesprächspartner diese ohne Gesichtsverlust akzeptieren kann und zum Nachdenken angeregt wird. Durch ihre systemischen Ausbildungen in der Organisationsentwicklung und im Coaching ist der Interimmanagerin eine herzliche, wertschätzende Haltung und Gesprächsführung zur zweiten Natur geworden. Mit mehr als 15 Jahre Erfahrung in der Personal- und Organisationsentwicklung, sei es als angestellte Führungskraft mit Berichtslinie zum Vorstand, sei es als selbstständige Beraterin, verfügt sie über ein profundes HR-Wissen. Ihre schnelle Auffassungsgabe befähigt sie, komplexe Herausforderungen lösungs- und umsetzungsorientiert anzugehen. Ihre Strategien verschaffen ihr eine hohe Akzeptanz auf allen Hierarchieebenen. In der Beurteilung von Kandidaten für Top-Positionen oder von High Potentials hat sie eine über 90 prozentige ...

Seiten