Home > Konzern

Suchwortergebnisliste Konzern

MA-4693 HR Business Partner Management Angels

Die HR Interim Managerin verfügt über mehr als 13 Jahren Erfahrung in der generalistischen Personalarbeit. Schwerpunktmäßig arbeitete sie in stark wachsenden mittelständischen Unternehmen verschiedener Branchen im internationalen Konzernumfeld. Sie verfügt über gute Expertise in der Reorganisation, Neugestaltung und Professionalisierung von Personalabteilungen und ist es gewohnt, sich in schwierigen Change-Prozessen zu behaupten. Neben der Konzeptionierung von Personalmarketing, Rekrutierungs- und Personalentwicklungsmaßnahmen begleitete sie Betriebsübergänge und Integrationsprozesse. Im Umgang mit Betriebsräten pflegt sie stets einen Umgang auf Augenhöhe. Dies ermöglicht es ihr, gute Verhandlungsergebnisse mit Betriebsräten zu erreichen. Gute Englisch- und Spanischkenntnisse runden ihr Profil ab. Sie ist eine anpackende Persönlichkeit mit Blick für das Wesentliche und großer Begeisterung für alle Personalthemen. Sie ist es gewohnt, die Unternehmensinteressen im Blick zu behalten, dabei aber fair...

MA-3543 HR-Interimmanagement

... um. Der Interimmanager zeichnet sich dabei durch einen Blick für das Wesentliche aus. Er verhandelt loyal, geschickt und durchsetzungsstark – intern wie mit Geschäftspartnern des Mandatgebers. Neben seiner Tätigkeit in Kundenprojekten betreibt der Interimmanager erfolgreich eine Personalberatung für die Vermittlung von Fach- und Führungskräften. Er lebt mit seiner Verlobten und seiner Tochter im Westen von Hamburg. Bei diesem Interimmandat für einen internationalen Konzern im Jahr 2014 galt es, zum einen Fach- und Führungskräfte für das Unternehmen mit Sitz in Norddeutschland zu identifizieren, anzusprechen und zu gewinnen. Außerdem waren die Vertriebsstruktur zu organisieren und das Rekrutierungsprogramm zu optimieren. In diesem Zusammenhang hat der Interimmanager die Geschäftsführung und die HR-Abteilung des Konzerns beraten. Er erarbeitete auf der Grundlage der Ist-Analyse eine Rekrutierungsstrategie und entsprechende Handlungsempfehlungen. ...

MA-3999 HR-Interimmanagerin

... Arbeitsrecht. Nach Studium und abgeschlossenem Referendariat für das Lehramt entschied sie sich für den Einstieg ins Personalwesen. Zunächst sammelte sie in der Unternehmenszentrale eines großen Sportartikelherstellers sowie anschließend in der deutschen Tochtergesellschaft eines skandinavischen Telekommunikationskonzerns einige Jahre Erfahrung in der operativen internationalen Personalarbeit, mit stetig wachsendem Verantwortungsbereich. Als weiteren Schritt leitete sie bei einem Konzern der Automotive Industrie internationale Projekte im Bereich Personalentwicklung wie zum Beispiel die länderübergreifende Einführung verschiedener Entwicklungsinstrumente. 2007 übernahm sie bei einem internationalen mittelständischen Unternehmen der Medizintechnik die HR-Gesamtverantwortung. Sie baute dort als Mitglied des Group Management Teams eine weltweite HR-Struktur auf. Sie wandelte die Rolle von HR im Unternehmen vom administrativen Begleiter zum aktiven Business ... diplomatischem Geschick sowie gleichzeitig Durchsetzungskraft erfordern. In diesem Unternehmen mit 800 Mitarbeitern und Standorten in 16 Ländern entwickelte die Interimmanagerin zu ihrer Zeit als angestellte Personalleiterin den Aufbau der unternehmensweiten HR-Organisation. Gleichzeitig gestaltete sie die Neuausrichtung der Personalabteilung zum HR Business Partner. Das lange Jahre vom Unternehmensgründer und Inhaber geführte Unternehmen war zunächst von einem internationalen Konzern gekauft und nach einigen Jahren an einen Private Equity Fund weiterverkauft worden. In den drei Jahren vor diesem Verkauf war das Unternehmen sehr schnell gewachsen (ca. + 30% Mitarbeiter). Während der Zeit als eigenständiger Einheit im Konzernverbund hatte sich das Unternehmen die Kultur eines inhabergeführten Unternehmens zum großen Teil bewahrt. Es war nur locker in die Service-Funktionen des Konzerns eingebunden. Alle Länder-Niederlassungen regelten ihre HR-Belange weitgehend ...

MA-3598 HR-Interimmanagement

Die Interimmanagerin gelangte nach dem Studium der Rechtswissenschaften in das operative Human Resources Management zu und verfügt mittlerweile über rund 12 Jahre Erfahrung auf diesem Gebiet. Nebenberuflich erwarb sie darüber hinaus einen MBA mit Schwerpunkt International Business an der European School of Business Reutlingen. In den ersten Jahren ihrer Berufstätigkeit war sie in mehreren Unternehmen in Festanstellung tätig (u.a. EADS und E.ON) und beschloss im Jahr 2011, sich als Interimsmanagerin selbstständig zu machen. Hintergrund hierfür war die Erkenntnis, dass ihre Stärke gerade darin besteht, sich sehr schnell in neue Gegebenheiten einzufinden und ein Netzwerk aufbauen zu können. Von den meist sehr herausfordernden ersten Wochen in einer neuen Umgebung lässt sie sich nicht abschrecken. Das Gegenteil ist der Fall: Gerade diese Herausforderungen findet sie besonders reizvoll. Im Rahmen ihrer Interimstätigkeiten war die Managerin bisher sowohl im Bereich generalistische HR-Tätigkeit als ...

Seiten